Doulas Wissen: #Schwangerschaftsyoga

Schwangerschaftsyoga

Gefühle, die man nicht vergleichen kann. Änderungen, die jeden Tag etwas Neues bringen. Ein Körper, zwei Herzen. Schwanger sein! Schwangerschaftsyoga begleitet dich auf dem Weg zu einer friedlichen Geburt. In der Eröffnungs- und Schlussrunde kann jede in einem freien und vertrauensvollen Umfeld ihre Fragen stellen, und ihre aktuellen Gefühle ausdrücken.

„Ich habe lange nach den passenden Worten für Rita’s großartige Sessions gesucht und gefühlt finde Ich sie einfach nicht. Rita ist die pure Verkörperung von Schwangerschafts- und Geburtsliebe und alles was zu diesem Wunder des Lebens dazu gehört. Das Yoga ist so ganzheitlich, liebevoll, detailreich und tief gehend. On top schafft sie es noch, auf unsere individuellen Anliegen und Wünsche einzugehen und einen heilsamen Raum zu schaffen. Körperliche und mentale Vorbereitung auf so vielen Ebenen. Danke Rita!“ A.P.

Rita hat mich mit Ihrer Herzlichkeit, ihrem Wissensschatz über Körper, Geist und Seele sowie mit großer Empathie wunderbar in meiner Schwangerschaft begleitet. Die Kursmomente waren für mich die perfekte Mischung aus Empowerment, Bewegung, Entspannung und Austausch!“ L.H.S

Der Kurs hat mir bei der Geburt auch sehr geholfen, da ich die erlernten Atem- & Entspannungsübungen gut anwenden konnte. Auch über den Kurs hinaus fühle ich mich hier sehr gut aufgehoben. So bemüht sich Rita z. B. sehr darum, den Austausch zwischen den (werdenden) Mamas zu fördern.“ I.L.

Das Schwangerschaftsyoga bei Rita war eine tolle Erfahrung. Liebevoll, kraftvoll, achtsam. Klare Empfehlung!“ K.

Nicht nur das Yoga mit tollen Asanas in der Schwangerschaft haben super gegen Rückenschmerzen geholfen und zur Einstimmung auf eine entspannte Geburt extrem mitgewirkt, sondern auch der super Austausch am Anfang mit anderen Schwangeren war total bereichernd!“ L.P.

 

10 Gründe, 
warum es GUT ist während der Schwangerschaft Yoga zu machen!

  1. Muskeln gezielt anspannen und zu entspannen lernen!
  2. Muskeln stärken, um das zusätzliche Gewicht tragen zu können!
  3. Stress abbauen, innere Ruhe finden!
  4. Verspannungen lösen (Rücken, Hüfte, Nacken, Schultern, Brust)!
  5. Den ganzen Körper besser kennen lernen, um Bedürfnisse besser zu erkennen!
  6. Verschiedene Atemtechniken zu erlernen, um gezielt atmen zu können!
  7. Durchblutung verbessern, weil dadurch das Baby besser versorgt ist!
  8. Verbindung mit dem Baby vertiefen!
  9. Austauschmöglichkeit mit anderen Schwangeren!
  10. Bewusst Zeit für DICH schaffen!

+ Viele Punkte sind nicht nur während der Schwangerschaft, sondern auch während der Geburt und danach hilfreich.


Jedes Monatsende teile ich ein kleines Doulas Wissen über das größte Wunder des Lebens, schwanger zu sein. Folge es bei Facebook oder Instagram.